Verlage/Reiseführer

Nürnberg Verlag - Müller

Seite 134/135: Das kleine Hotel (nur 22 Betten) am nörd­lichen Rand der Altstadt ermöglicht eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Be­­reits die Lobby mit der offenen ge­schwun­­­genen Treppe sowie der ge­schmack­­volle Frühstücksraum begeistern. Alle Zimmer sind von der Tapete bis zum Lam­penschirm konsequent im Stil der 50er und 60er Jahre eingerichtet, wobei man auf mo­dernen Komfort (tolle Bäder) wie das haus­eigene WLAN (kostenlos) nicht zu ver­zich­ten braucht. Besonders schön sind die Zimmer Audrey, Sophia und Lindenast, hei­me­lig die Zimmer unter Dach. Zudem ge­fällt das Hotel durch das persönliche Flair, Ho­­telchefin Christina Summerer kümmert sich liebevoll um ihre Gäste. Obst, Wasser, Tee und Kaffee stehen frei zur Verfügung, zu­­dem gibt es noch Fahrräder, die aus­ge­lie­­hen werden können. EZ ab 76 €, DZ ab 100 € (inkl. Frühstücksbuffet).

 

Franken Verlag – Ausgabe 2016
Seite 163: „Hoteltipp: Schlafen wie in den 1950er Jahren: Hotel Vosteen, das kleine Hotel am nördlichen Rand der Altstadt gelegen, ermöglicht eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Alle Zimmer sind von der Tapete bis zum Lampenschirm konsequent im Stil der 50er und 60er Jahre eingerichtet, wobei man auf modernen Komfort wie das hauseigene WLAN nicht zu verzichten braucht.“

 

Französischer Führer: Petit Futé – 2009-2010 Allemagne
»Chambre simple à partir de 75 €. Chambre double à partir de 92 €. Une bonne adresse chic et familiale, décorée avec du goût.«
www.petitfute.com

 

 

 

Merian live Reiseführer über Nürnberg 2009
Auszug: „Ein Hotel mit Nostalgieflair: alle Zimmer sind im Stil der Fünfziger- und Sechzigerjahre eingerichtet. Egal, ob Tapeten, Gardinen, Lampen und Bäder – alles ist liebevoll aufeinander abgestimmt, und der moderne Komfort kommt auch nicht zu kurz. Netter Frühstücksraum, kostenloses WLAN“